Safranrezepte

FISCHSUPPE MIT TAPIOKA UND SAFRANFÄDEN
___________________________________________

(Rezept von Mme. Anita Rauch, erschienen in einem -minu-Artikel in der Baz)

Zutaten:
2 dl. Weisswein
1 EL Pernod oder Noilly Prat
5 dl. Gemüsebouillon
6-7 Safranfäden
1 Lorbeerblatt
200 g Seeteufel-Filet (in Häppchen)
4 Kabeljau-Bäggli
4 Jakobsmuscheln
150 g Dorschrückenfilet (in Häppchen)
1 gehäufter EL Tapioka
Kerbel oder Peterli zum Garnieren

Zubereitung:
Weisswein, Pernod (oder Noilly Prat) mit der Bouillon und dem Lorbeerblatt aufkochen.
Die Fischstücke in einem Siebaufsatz darüber garen, und zwar zuerst die Seeteufelstücke auf das Sieb legen und nach 3 Minuten die restlichen Fische und Muscheln beigeben. Wenn die Fische al dente sind, vom Dampf nehmen und warm halten.
Nun die Tapioka in die Brühe einrühren und so lange leise kochen, bis die Perlen glasig sind. Achtung: Immer wieder rühren! Die Perlen sitzen gerne auf dem Pfannenboden fest.
Jetzt gibt man die Fische nochmals kurz in die Suppe und serviert diese mit Kerbel oder Peterli garniert.